Neue S2k-Leitlinie Diagnostik und Therapie der Endometriose

Schlaglichter Endometriose

Termin: 02. März 2021, 18:00 – 20:30 Uhr

Veranstaltung
Die S2k-Leitlinie Diagnostik und Therapie der Endometriose wurde im August 2020 nach einem strukturierten Konsens von repräsentativen Vertretern verschiedener Professionen verabschiedet. Die Leitlinie wurde im Auftrag der Leitlinienkommissionen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG) und der Schweizer Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG) erstellt. In der Leitlinie werden Empfehlungen und Aussagen zur Epidemiologie, Ätiologie, Klassifikation, Symptomatik, Diagnostik und Therapie der Endometriose gegeben und spezielle Situationen diskutiert. Dies basiert auf einer systematischen Literaturrecherche der Jahre 2013 bis 2018. Ärzt*innen und Betroffenen sowie deren Angehörigen werden verständliche, einheitliche, neutrale und umfassende Informationen gegeben und in dem Vortrag vorgestellt.

Referentin: Frau Dr. Stefanie Burghaus - Uniklinik Erlangen

Alle weiteren Informationen finden hier.

Zurück

Nach oben