Nürnberg: Medizin im Gespräch: Endometriose kann jede Frau treffen

Medizin im Gespräch: Endometriose kann jede Frau treffen. Eine Vortragsreihe des Klinikums Nürnberg und der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Vom Eintritt der Regelblutung bis zu den Wechseljahren - Endometriose kann jede Frau treffen. Es handelt sich dabei um eine chronische, mitunter sehr schmerzhafte Erkrankung, der Krankheitsverlauf ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Endometriose ist immer noch unterschätzt, und der Leidensweg vieler Frauen bis zur Diagnose und dann zur Therapie ist zu lang. Was ist Endometriose, welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und welche Vorteile bietet ein zertifiziertes Endometriosezentrum?

Referentin:
Prof. Dr. Cosima Brucker, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Universitätsklinik der Paracelsus edizinischen Privatuniversität, Nürnberg

Termin: 17.03.2020, 18:30 - 20:30 Uhr
Ort:      "Marmorsaal" des Presseclubs Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Der "Marmorsaal" des Presse-Clubs befindet sich in der Nürnberger Akademie am Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg, direkt gegenüber des Cinecítta. Sie erreichen den Marmorsaal über die Straßenbahnhaltestelle "Marientor" der Linie 8 und die U-Bahn-Haltestellen "Wöhrder Wiese" der Linien U2 und U3 sowie "Hauptbahnhof" (U1, U2, U3). Gebührenpflichtige Parkplätze stehen im Parkhaus zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei! Ohne Anmeldung.

Zurück

Nach oben