Laparoskopie als Goldstandard der Diagnostik von Endometriose

Schlaglichter Endometriose

Termin, 09. März 2021,18:00 – 20:30 Uhr

Veranstaltung
In seinem Vortrag „Laparoskopie als Goldstandard der Diagnostik“ beleuchtet Dr. Krentel die Bedeutung der laparoskopischen Chirurgie (Bauchspiegelung) in der Sicherung der Diagnose Endometriose und diskutiert die Rolle dieser operativen Intervention in Relation zum Alter der Patientin, den Symptomen, den präoperativen Ultraschalluntersuchungen und den therapeutischen Möglichkeiten. Die Beteiligung von Nerven des kleinen Beckens wird von Dr. Krentel erläutert und die Möglichkeiten der operativen Entfernung dieser besonderen Form der tief-infiltrierenden Endometriose wird anhand von Video-Beispielen demonstriert.

Referent: Herr Dr. Harald Krentel - Bethesda Krankenhaus in Duisburg. 

Alle weiteren Informationen finden hier.

Zurück

Nach oben