Stellenausschreibungen

Die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. ist eine bundesweite Selbsthilfeorganisation von Endometriose-
Betroffenen mit knapp 2.000 Mitgliedern. Unser Verein bietet unter anderem Unterstützungsangebote zur Krankheitsbewältigung, Öffentlichkeitsarbeit sowie eine Interessenvertretung im Gesundheitswesen.

Ehrenamtliche Beraterinnen

Ändere die Welt, sie braucht es! (Brecht)

Werden Sie ehrenamtliche EVD-Beraterin!

Jährlich führt die Endometriose-Vereinigung Deutschland e. V. über 1.100 Beratungsgespräche. Seit Medien verstärkt über Menstruation und Endometriose berichten ist die Nachfrage stark gestiegen. Menschen mit Endometriose oder deren Angehörige wenden sich hilfesuchend an unsere Beratungsstelle. Nicht selten befinden sich diese gerade in einer krisenhaften Situation. Sie brauchen eine Person, die ihnen verständnisvoll zuhört, weiß wovon die Rede ist und die von Erfahrungen anderer Endometriose-Betroffener berichten kann. Oftmals bedarf es dabei auch einer Person, mit der sie Ideen für den nächsten Schritt entwickeln können.

Für die Telefon-und Onlineberatung suchen wir eine engagierte, von Endometriose betroffene Mitgliedsfrau als

ehrenamtliche Beraterin.

Wir wünschen uns eine Kollegin, die gerne mit anderen Menschen im Kontakt ist und Freude an der Weiterbildung zum Thema Endometriose hat. Sie sollten offen sein für die verschiedenen Wege im Umgang mit der Erkrankung und einen reflektierten Umgang mit sich und der eigenen Krankheitsgeschichte pflegen.

Als Beraterin der Endometriose-Vereinigung Deutschland e. V. (EVD) suchen Sie sich ein wöchentliches Zeitfenster aus, das in Ihren Alltag passt. Sie sollten zwischen zwei und vier Stunden in der Woche Zeit für die Tätigkeit einplanen und drei Mal im Jahr an einem Wochenende zur Weiterbildung teilnehmen können. Außerdem haben Sie diese Entscheidung gut durchdacht und planen ein längerfristiges Engagement.

Wir bieten:

  • Ausbildung und Einarbeitung in die Beratung der EVD
  • zwei kostenfreie, spezielle Weiterbildungs-Wochenenden pro Jahr für das Beraterinnen-Team, die u. a. sowohl über schul- als auch komplementärmedizinische Ansätze informieren aber auch der Selbstreflexion sowie dem Austausch der Beraterinnen untereinander dienen,
  • kostenlose Teilnahme an der Jahrestagung,
  • regelmäßigen Kontakte mit den Kolleginnen via Mail, Chat und Videotelefonie,
  • regelmäßige Unterstützung durch die Teamleiterin,
  • zweimal im Jahr Supervision durch eine externe Supervisorin.

Die Einarbeitung erfolgt schrittweise auf mehrere Monate verteilt und soll spätestens im vierten Quartal dieses Jahres beginnen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
15. September 2020 an info@endometriose-vereinigung.de.

Für inhaltliche Fragen ich Ihnen gern zur Verfügung unter info@endometriose-vereinigung.de.

Herzliche Grüße aus dem Beratungsteam

Andrea Franke

Leiterin der Beratungsstelle

_____________________

Mit Ihrer Bewerbung per E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Die Endometriose-Vereinigung Deutschland wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung werden einhalten.

HIER die Stellenausschreibung zum Download.

_____________________________________________________________________________________________


Ehrenamtliche Auditor*innen

Ehrenamtlich aktiv als Auditor*in im Bereich Qualitätsentwicklung der Selbsthilfefreundlichkeit

Sie haben Zeit und Lust, sich gemeinsam mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland (EVD) aktiv für ein patient*innenfreundliches Umfeld zu engagieren? Wir suchen für unser Audit QuEndo – „Qualitätsentwicklung der Selbsthilfefreundlichkeit in Endometriosezentren“ ehrenamtliche Betroffene, welche die Vor-Ort Auditierung in Einrichtungen aus Patient*innensicht begleiten. Konkret handelt es sich dabei um Kliniken oder operative Tageskliniken, gynäkologische Praxen und Rehakliniken, die sich auf die Behandlung von Endometriose spezialisiert haben oder sich darauf spezialisieren wollen. Als Auditor*in können Sie einen positiven Beitrag für eine bessere Patientenorientierung in Endometriosezentren leisten und sich gleichzeitig als Interessenvertreter*in für die Endo-Community stark machen.

Für die Vor-Ort Auditierung von Kliniken oder Praxen suchen wir mehrere engagierte, von Endometriose betroffene Vereinsmitglieder.

  • Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein und sind gern mit anderen Menschen in Kontakt?
  • Sie haben ein sicheres Auftreten und besitzen eine ausgeprägte Reflexionsfähigkeit?
  • Eine sorgfältige Bewertung und objektive Dokumentation der Einrichtung aus patient*innensicht würde Ihnen Freude bereiten?
  • Sie haben die Fähigkeit zum eigenständigen Handeln und trauen sich die selbstständige Durchführung eines QuEndo-Audits zu?
  • Sie sind gerne bereit für diese Aufgaben zu reisen?

Dann werden Sie Teil unseres Auditor*innen-Netzwerkes. Als Auditor*in der Endometriose-Vereinigung Deutschland e. V. erwarten Sie spannende Einblicke in unsere Arbeit und die unserer Kooperationspartner.

Durch Ihre Erfahrungswerte und die ehrenamtliche Arbeit bei der EVD können Sie einen Beitrag leisten, ärztliches und pflegerisches Handeln auf das Thema Selbsthilfe aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren.

Wir bieten:

  • Eine ausführliche Einarbeitung und Betreuung in die Themenbereiche Qualitätssicherung und Zertifizierung
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung und Ideeneinbringung
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in der EVD und den unterschiedlichen Endometriosezentren
  • Einen regelmäßigen Austausch und Kontakt mit dem Auditor*innen Netzwerk
  • Kostenlose Teilnahme an der Jahrestagung

Möchten Sie Auditor*in werden? Dann freuen wir uns auf eine kurzes Motivationsschreiben und einen Lebenslauf bis zum 15. September 2020 an
zertifizierung@endometriosevereinigung.de.

Für inhaltliche Fragen ich Ihnen gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Linda Reimann

Zertifizierung/Kooperation/Qualitätssicherung

_____________________

Mit Ihrer Bewerbung per E-Mail erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens digital speichern und nutzen. Die Endometriose-Vereinigung Deutschland wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung werden einhalten.

HIER die Stellenausschreibung zum Download.

Nach oben