Zertifizierte Endometriosezentren

Seit dem Jahr 2005 zertifiziert die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. gemeinsam mit der Stiftung Endometrioseforschung (SEF) und der Europäischen Endometriose-Liga (EEL) Kliniken und Praxen als Endometriosezentrum.

Wenn eine Klinik oder eine gynäkologische Praxis als Endometriosezentrum zertifiziert werden möchte, muss sie bestimmten Kriterien gerecht werden und festgelegte Leistungsmerkmale aufweisen. Diese Kriterien werden anhand eines von der Klinik auszufüllenden Erhebungsbogen sowie durch ein Audit (persönliches Kennenlernen und Begutachtung der Klinik / Klinikabläufe durch SEF, EEL und uns) geprüft. Die Kriterien für die Zertifizierung und den Fragebogen finden Sie auf der Homepage der Stiftung Endometriose Forschung.

Im ersten Schritt prüfen die VertreterInnen von SEF und EEL, ob die fachliche Qualifikation in der Praxis oder Klinik vorhanden ist.

Anschließend beurteilen wir aus Patientinnensicht die Klinik / Praxis. Wir legen dabei unser Augenmerk insbesondere auf folgende Bereiche:
-  Ist das Endometriosezentrum gut ausgeschildert und zu finden?
-  Ist das Aufnahmeprozedere für Patientinnen klar?
-  Wer führt Aufklärung und Abschlussgespräch durch? Was sind Inhalte?
-  Wie ist die Ausstattung des Krankenhauses, der Praxis?
-  Ist der Sozialdienst über Rehabilitation bei Endometriose informiert und werden
   Anschlussheilbehandlungen vermittelt?
-  Gibt es Angebote im komplementärmedizinischen Bereich und wie ist der Zugang für Patientinnen?
-  Wie werden Patientinnen über Selbsthilfemöglichkeiten und die Endometriose-Vereinigung
   Deutschland e.V informiert?

Ein Endometriosezentrum bietet Patientinnen eine umfassende und intensive gynäkologische Betreuung und arbeitet eng mit einem klinischem sowie klinisch-wissenschaftlichem Endometriosezentrum zusammen. Die ÄrztInnen bilden sich regelmäßig im Bereich Endometriose fort, in den meisten Zentren gibt es zumindest einen Kooperationspartner aus dem komplementärmedizinischen Bereich (z.B. Akupunktur, TCM, Ernährungsberatung).

Die klinischen Endometriosezentren sowie die klinisch-wissenschaftlichen Endometriosezentren bieten zusätzlich operative Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten. Dabei muss mindestens mit den Bereichen Radiologie, Abdominalchirurgie und Urologie eine interdisziplinäre Zusammenarbeit standardmäßig gegeben sein. Zusätzlich wird die Einbindung von Schmerztherapie und psychosomatischer Unterstützung gefordert. Bei diesen operativen Zentren muss außerdem die Zugangsmöglichkeit zur Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation gegeben sein.

Klinisch-wissenschaftliche Endometriosezentren beteiligen sich zusätzlich an Forschungsstudien und betreiben möglichst eigene Forschungen auf dem Gebiet der Endometriose. Zum Teil sind die Zentren in die universitäre Ausbildung eingebunden. Außerdem organisieren sie die Vernetzung der Endometriosezentren vor Ort und tragen zur Qualitätssicherung (regel-mäßige Qualitätszirkel) bei. Sie bieten sowohl Fortbildungen für niedergelassene GynäkologInnen als auch Veranstaltungen für Patientinnen an.

Manchmal begegnen Ihnen in der folgenden Auflistung auch (Universitäts-) Kliniken, die mit Ihrem Angebot grundsätzlich klinisches oder klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum sein könnten, aber das Zertifikat „Endometriosezentrum“ tragen. Hier handelt es sich meistens um Kliniken, die bei einem Erstantrag auf Zertifizierung nicht alle Kriterien erfüllen konnten, das Potential für ein klinisches oder klinisch-wissenschaftliches Zentrum aber gegeben ist. Die Zertifizierung wurde dann für ein Jahr ausgesprochen, nach Ablauf dieser Frist wird überprüft, ob die Klinik die noch fehlenden Parameter ergänzen/aufbauen konnte, so dass im Anschluss zum „klinischen“ oder „klinisch-wissenschaftlichen Endometriosezentrum“ zertifiziert werden kann.

Unabhängig von diesen Differenzierungen können auch Rehabilitationseinrichtungen als Endometriosezentrum zertifiziert werden, wenn sie ein auf die Erkrankung abgestimmtes Behandlungsprogramm anbieten und eine bestimmte Mindestanzahl an Patientinnen pro Jahr behandeln.

Die Zertifizierungen als Endometriosezentrum erfolgte bis 2011 nach einem Stufenkonzept. So wurden Praxen/Kliniken, die die Voraussetzungen eines „Endometriosezentrums“ erfüllen früher mit der Stufe I, ein „klinisches Endometriosezentrum“ wurde ehemals mit der Stufe II und ein klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum“ mit der Stufe III zertifiziert.

In der folgenden Liste finden Sie die zertifizierten Endometriosezentren in Deutschland sortiert nach deren Standort. Kinderwunschzentren, die als Endometriosezentrum zertifiziert sind, erkennen Sie an der Bezeichnung Kinderwunsch-/ Endometriosezentrum.

Als Endometriosezentrum zertifizierte Rehabilitationskliniken finden Sie in:
Bad Schmiedeberg, Bad Schwartau, Ratzeburg und Schlangenbad.

Nachfolgenden Kliniken, gynäkologischen Praxen, Kinderwunschzentren und Rehabilitationskliniken wurde in den letzten Jahren der Titel "Zertifiziertes Endometriosezentrum“ verliehen:

A

Aachen, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Prof. Dr. med. Ivo Meinhold-Heerlein 
Oberarzt der Frauenklinik
Direktor: Prof. Dr. med. N. Maass
Universitätsfrauenklinik Aachen
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum 2017

Aurich, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. M. Hippach
Gynäkologische Praxis Dr. Wunsch Aurich
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2019

B

Bad Homburg, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Prof. Dr. med. D. Denschlag
Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe
Hochtaunus Kliniken Bad Homburg
rezertifiziert als klinisches Endometriosezentrum 2018

Bad Schmiedeberg - zertifizierte Klinik für Rehabilitation

Leitung: Herr Dr. med. C. P. Cornelius
Chefarzt der Gynäkologie
Rehabilitationsklinik Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg Kur GmbH
rezertifiziert als Endometriosezentrum für Rehabilitation bis 2018

Bad Schwartau, zertifizierte Klinik für Rehabilitation

Leitung:
Frau C. Basse, Chefärztin der Gynäkologie
Frau Dr. A. Buitkamp, Oberärztin der Gynäkologie
ASKLEPIOS Klinik Am Kurpark in Bad Schwartau
zertifiziert als Endometriosezentrum für Rehabilitation bis 2016

Bad Urach, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Volker Heinecke
Gynäkologische Praxis Dr. Heinecke
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Bergheim, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Stefanie Horz
Praxis für Gynäkologie und pränatale Diagnostik
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Berlin Kinderwunsch-/Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. R. Hannen und Herr Dr. med. Chr. F. Stoll
Kinderwunschzentrum Berlin-Mitte
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Berlin, Kinderwunsch- und Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Gülden Halis
Kinderwunsch- und Endometriosezentrum Berlin, Praxis für Fertilität
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Berlin, Kinderwunsch-/ Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. A. Jantke
Kinderwunschzentrum FERA Berlin
Wenckebach Klinikum, Haus 2
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Berlin, Kinderwunsch-/Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Peter Sydow
MVZ Praxisklinik Dr. Sydow 
PraxisKlinik für Fertilität - Tagesklinik
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Berlin, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. S. Mechsner
Oberärztin der Universitätsfrauenklinik Charité
Campus Benjamin Franklin
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2018

Berlin, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. med. U. Ulrich
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
Martin Luther Krankenhaus
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2016

Berlin, klinisches wissenschafliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. G. Tchartchian
Klinik für MIC Berlin
rezertifiziert als klinisches wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2016

Bochum, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Priv. Doz. Dr. med. G. Bonatz
Chefärztin der Frauenklinik
Augusta-Kranken-Anstalt GmbH
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Bonn, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. Oliver Schulte-Vels
Praxis Dr. med. O. Schulte-Vels
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

D

Dachau, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Cezary Dejewski
Helios Amper Klinikum Dachau
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Damme, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. B. Holthaus
St. Elisabeth Krankenhaus Damme
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2019

Dormagen, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Günter Noé
Frauenklinik des Rhein Kreis Neuss in Dormagen
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017 

Dortmund, Endometriosezentrum

Leitung: Prof. Dr. med. R. Greb
Kinderwunschzentren Standorte: Dortmund und Siegen
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

Dortmund, Endometriosezentrum

Leitung: OA Herr Dr. M. Mierzwinski
St. Johannes Hospital Dortmund
zertifiziert als Endoemtriosezentrum bis 2018

Dresden, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Prof. Dr. med. P. Wimberger
Klinikdirektorin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

 

Düsseldorf, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Ralf Wagner
Praxisklinik Düsseldorf
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

Düsseldorf, klinisches-wissenschaftliches Endometriosezentrum

Universitäts-Frauenklinik Düsseldorf
zertifiziert als klinisches-wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2016 (vorläufig ein Jahr)

E

Erfstadt, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Wilhelm Bier
Praxis W. Bier
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Erlangen, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. A. Hammel
Gynäkologische Gemeinschaftspraxis Dres. Hamori, Behrens, Hammel Erlangen
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Erlangen, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. med. Stefan P. Renner
ltd. Oberarzt der Universitäts-Frauenklinik Erlangen
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2018

Esslingen, Endometriosezentrum

Leitung: Prof. Dr. T. Kühn
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Klinikum Esslingen
rezertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2019

F

Frankfurt, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Johanna Lange
Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe , Agaplesion-Markus-Krankenhaus
zertifiziert als Endometrioszentrum bis 2017

G

Gießen, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. Dr. h.c. H.- R. Tinneberg
Direktor der Universitätsfrauenklinik Gießen
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

H

Hagen, Endometriosezentrum

Leitung: Herr OA Fotios Kentros
Frauenklinik Allgemeines Krankenhaus Hagen
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Hamburg, Endometriosezentrum

Kinderwunschzentrum Fleetinsel Hamburg
Leitung: Herr Dr. Semsettin Kocak
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

Hamburg, klinisches / wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Ingo von Leffern
Direktor der Albertinen-Frauenkliniken
Albertinen-Krankenhaus Hamburg
zertifiziert als klinisches únd wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2018

Hamburg, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Priv. Doz. Dr. med. Olaf Buchweitz
Tagesklinik Altonaer Strasse Hamburg
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2018

Hannover, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Cordula Schippert
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Herdecke, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. A. Boehres
Praxis Dr. A. Boehres Herdecke
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Herne, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Harald Krentel
Frauenklinik St. Anna in Herne
zertifizert als klinisches Endometriosezentrum bis 2017

Homburg, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Prof. Dr. E.-F. Solomayer
Universitätsklinikum des Saarlandes
Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

J

Jena, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. med. I. B. Runnebaum
Frauenklinik des Universitätsklinikums Jena
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

K

Karlsruhe, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. Andreas Müller
Frauenklinik des Städtischen Klinikums Karslruhe
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2015

Karlsruhe, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Frau Prof. Dr. med. D. Hornung
Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüpurr
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2016

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. Giovanni Gullotta
Praxis Dr. G. Gullotta
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

 

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Dagmar Roeser
Praxis Drs D. Roeser und E. Kretzschmer
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Jörg Roeser
Praxis Drs. J. Roeser und M. Merscheim
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Annette Gringmuth
Praxis Dr. A. Gringmuth
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Bettina Squarra-Rohde
Praxis Dr. med. B. Squarra-Rohde
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Mandana Gholami
Gynäkologische Praxis
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Anne Bender-Riers, Herr Dr. med. Heinz-Dirk Riers
Praxis Dr. A. Bender, Dr. H.-D. Riers
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Klaus Blatzheim
Gynäkologische Praxis Dr. K. Blatzheim
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Köln, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Gabor Straub
Praxis Dr. med. G. Straub
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2016

Köln, Kinderwunsch-/Endometriosezentrum

Leitung: Frau Eva Schwahn
Gynäkologische Praxis
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Köln, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Dolores Foth
MVZ PAN Institut für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
An der Klinik am Neumarkt 
zertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2016

Köln-Hohenlind, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Prof. Dr. med. Rein
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Elisabeth-Krankenhaus
rezertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2017

Köln-Weyertal, klinisch / wissenschaftliches Endometriosezentr

Leitung: Herr Prof. Dr. med. Th. Römer
Chefarzt der Frauenklinik
Zentrum an der Frauenklinik
Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2015

Königswusterhausen, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Rüdiger Müller
Chefarzt der Frauenklinik der Dahme-Spreewald GmbH
rezertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2018

L

Langenhagen-Wolfsburg, Kinderwunsch-/Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. T. Schill
Gynäkologische Gemeinschaftspraxis Dr. Müseler-Albers, Dr. Arendt und Dr. Schill
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Lübeck, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. Thorben Ahrens
Oberarzt der Frauenklinik der Universität Schleswig-Holstein,Campus Lübeck
Prof. Dr. med. A. Rody
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

Lüdenscheid, Endometrioszentrum

Leitung: Frau Dr. Angelika Weber
Direktor der Klinik für Frauenheilunde u. Geburtshilfe
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

M

Mannheim, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. M. Sillem
Praxisklinik am Rosengarten und Universitätsklinikum Mannheim
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Mittelbaden, klinisches / wissenschaftliches Endometriosezentr

Leitung: Herr Prof. Dr. Wolfgangn Küpker
Klinikum Mittelbaden MVZ GmbH in Rastatt
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

Mönchengladbach, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. Wilfried Hohenforst
Gynäkologische Praxis Dr. med. W. Hohenforst
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

 

Mönchengladbach, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Darius Salehin
Frauenklinik des evang. Krankenhauses BETHESDA Mönchengladbach
zertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2017

 

München, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. L. Hertlein
Oberärztin der Frauenklinik
Universitäts-Frauenklinik Grosshadern (LMU)
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

München, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. B. Oriol und Frau Dr. V. Seifert-Klauss
Frauenklinik der Techn. Universität München
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015 (vorläufig ein Jahr)

München, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Thomas Füger
MIC Zentrum Englischer Garten, Frauenklinik Dr. Geisenhofer
zertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2018

 

N

Nürnberg, klinisches Endometriosezentrum

Leitung: Frau Prof. Dr. med. C. Brucker
Direktorin der Frauenklinik Nürnberg
zertifiziert als klinisches Endometriosezentrum bis 2018

O

Offenbach, Kinderwunsch-/Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Dr. K. Manolopoulos
Kinderwunschzentrum am Büsing Park
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Overath, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. med. Svea Eldering
Praxis Dr. med. S. Eldering
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Ö

Österreich, klinisches / wissenschaftliches Endometriosezentrum

Linz
Leitung: Herr Priv. Doz. Dr. Peter Oppelt
Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

Österreich, klinisches / wissenschaftliches Endometriosezentrum

Villach
Leitung: Herr Prof. Dr. med. J. Keckstein
Primarius der Landesfrauenklinik Villach
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2015

R

Ratzeburg, Endometriosezentrum für Rehabilitation

Leitung: Frau Dr. K. Knauth
Röpersbergklinik in Ratzeburg
zertifiziert als Endometriosezentrum für Rehabilitation bis 2018

S

Saarbrücken, klinisches / wissenschaftliches Endometriosezentr

Leitung: Prof. Dr. med. Klaus Neis
Gemeinschaftspraxis "Frauenärzte am Staden" Saarbrücken
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

Schlangenbad, zertifizierte Klinik für Rehabilitation

Leitung: Frau Dr. B. Donau, Chefärztin der Gynäkologie
MEDIAN Rehazentrum Schlangenbad
zertifiziert als Endometriosezentrum für Rehabilitation bis 2018

Schorndorf, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Claus-Peter Hartung
Chefarzt der Frauenklinik der Rehms-Murr-Klinik Schorndorf
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Schweiz, Endometriosezentrum

Zürich - Privatklinik
Leitung: Prof. Dr. med. Marc Possover
Chefarzt der Abteilung für spez. Operative Gynäkologie und Neuropelveologie
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Schwerte, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. med. Michael Hartmann
Chefarzt der Frauenklinik Marienkrankenhaus Schwerte
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Stuttgart-Zuffenhausen, Endometriosezentrum

Leitung: Frau Dr. Tanja Thom
Praxis Dres. Schmid & Partner
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

T

Troisdorf, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. med. Mathias Giese
Frauenarztpraxis Drs. Giese & Stephan
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2015

Tübingen, Endometriosezentrum

Leitung: Dr. Jutta Böhmler-Hahn / Dr. Silke Staks-Mayer
Gynäkologische Praxis
rezertifiziert als Endometriosezentrum bis 2017

Tübingen, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung:
Herr Prof. Dr. med. D. Wallwiener 
Universitätsfrauenklinik Tübingen
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endmetriosezentrum bis 2017

U

Ulm, klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Frau Prof. Dr. K. Hancke
leitende Oberärztin der Frauenklinik
zertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2017

W

Westerstede, klinisch / wissenschaftliches Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Rainer Schutz
Frauenklinik Ammerland
rezertifiziert als klinisches und wissenschaftliches Endometriosezentrum bis 2016

Würzburg, Endometriosezentrum

Leitung: Herr Dr. Sebastian Häusler
Universitätsklinikum Würzburg
zertifiziert als Endometriosezentrum bis 2018

Stand: 04/2016