21. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. vom 10.-12. März 2017

Zur Jahrestagung vom 10.-12. März 2017 in Schlangenbad laden wir alle Mitgliedsfrauen und Mitglieder, Endometriose-Patientinnen und Interessierte sehr herzlich ein.

Mit Endometriose leben. Gesundheitliche, psychische und soziale Auswirkungen von Schmerzen

Organisatorisches

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular  bis zum 20. Februar 2017 an. Die Tagungsgebühr (exkl. Übernachtung und Verpflegung) beträgt für Mitglieder und deren Partner/Partnerinnen 30€ pro Person, für Nichtmitglieder 60€, für ehrenamtliche Multiplikatorinnen des Vereins 15€ (inkl. Verpflegung).
Die Tagungsverpflegung kostet für drei Tage nur 25€ (ab Freitagabend bis Sonntagmittag inkl. Wasser und Tee als Tagungsgetränke).
Übernachtung und Frühstück sind individuell zu buchen.
Tagungsort ist die MEDIAN Klinik in Schlangenbad www.median-kliniken.de/de/standorte/median-klinik-schlangenbad/
Ausführliche Informationen zu Anreise, Übernachtung und Verpflegung finden Sie in der Einladung.

Tagungsprogramm

Freitag, 10.03.2017
ab 16.00 Uhr

Ankunft und Anmeldung (die Anmeldung bleibt in der Workshopzeit besetzt)
16.30 - 18.00 Uhr

Workshop 1: Patientinnensicht stärken - Zertifizierung von Endometriosezentren
Petra Brandes, Zertifizierungskommission der Endometriose-Vereinigung
Workshop 2: Austausch unter Selbsthilfegruppen

Kathrin König, Vorstand der Endometriose-Vereinigung
Workshop 3: Endometriose Beratung für Betroffene - Einführungsworkshop für Interessierte

Yvonne Wasel und Andrea Franke, Beraterinnen der Endometriose-Vereinigung
18.00 Uhr
Abendessen
19.00 - 20.00 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Tagung und moderiertes Kennenlernen

Der Abend kann gemeinsam im Hotel Schlangenbader Hof ausklingen, dort gibt es eine Hotelbar.

Samstag, 11.03.2017
ab 8.50 Uhr

 Anmeldung
9.15 - 11.45 Uhr
Paneldiskussion: "Zum Umgang mit Schmerzen"

Sowohl aus klinischer, psychologischer Sicht und aus der Sicht der Selbsthilfe werden kurze Vorträge zum Umgang mit Endometriose-Schmerzen gehalten. Danach diskutieren die Vertreterinnen gemeinsam mit den Teilnehmer/innen. Mit: Frau Dr. Stephanie Dittmar (Oberärztin Gynäkologie, Schlangenbad), Manuela Fuhrmann (Psychologin, Schlangenbad) und Martina Liel (SHG Bonn)
Mittagspause

13.00 - 14.30 Uhr
Mitgliederversammlung, alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen
Austausch
Als Partner/in unterstützen, Mathias Kaden, Berlin
Diskussion FAQ Endometriose

Antworten auf die häufigsten Fragen, insbesondere für Menschen mit wenigen Vorkenntnissen. Mit Dr. Donau  und Dr. Dittmar (Gynäkologinnen, Schlangenbad) und Andrea Franke (Beraterin, Endometriose-Vereinigung)
Kaffeepause

15.00 -16.30 Uhr

Vortrag und Diskussion: Chronische Schmerzen bei Endometriose
Dr. Birgit Donau, Chefärztin der gynäkologischen Abteilung, Schlangenbad
17.00 -18.00 Uhr

Workshop 1: Schmerzbewältigung durch Cryokammer (Kältekammer), Inka Hammerschmidt, Leiterin Physiotherapie
Workshop 2: Endometriose-Tiefenstimulation als Selbsttherapie, Barbara Rohs, Physiotherapeutin
Workshop 3: Harmonisierende eutonische Beckenentspannung, Christin Arhelger, Gymnastiklehrerin
Workshop 4: Selbsthilfegruppen – Möglichkeiten der Unterstützung bei Endometriose, Sarah Kube und Maria Bambeck, SHG Bonn
Abendessen

Sonntag, 12.03.2017
9.30-10.30 Uhr

Workshop 1: Harmonisierende eutonische Beckenentspannung, Frau Arhelger, Gymnastiklehrerin
Workshop 2: Ernährung bei Endometriose, Gisela Germershausen und Vera Strübe, Diätassistenz
Workshop 3: Relevanz von naturheilkundlichen und komplementärmedizinischen Behandlungen bei Endometriose, Noëlle Grzanna, München
11.00 – 12.30 Uhr

 Vortrag und Diskussion "Sexualität leben mit Endometriose"
Dr. med. Julia Bartley, Gynäkologin und Sexualmedizinerin
12.30 Uhr
Mittagessen, danach: Abschied nehmen 

 

Das Bundesministerium für Gesundheit unterstützt die Tagung finanziell, wofür wir uns herzlich bedanken. Dank der Förderung ist es uns möglich, eine so vielseitige Tagung für einen sehr niedrigen Teilnahmebeitrag anzubieten.

tl_files/endo/benutzerordner/bilder/BMG_Web_de_WBZ.gif

 

Zurück