Aktuelle Informationen

Forderungen an die Gesundheitspolitik

Die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. fordert mehr Engagement der Politik, um über die Krankheit aufzuklären und die Versorgung der Patientinnen zu verbessern. Informierte Patientinnen und besser ausgebildete Ärztinnen und Ärzte können den Leidensweg von Endometriose-Betroffenen deutlich verkürzen.

Weiterlesen …

Der 29. September ist der Tag der Endometriose

Der bundesweite Tag der Endometriose soll auf die immer noch zu unbekannte Krankheit aufmerksam machen. In diesem Jahr ist die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. dreifach aktiv. Es gibt eine Pressemitteilung, einen Forderungskatalog an die Politik und wir organisieren zusammen mit Selbsthilfegruppen Veranstaltungen für Betroffene und Interessierte.

Weiterlesen …

21. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. vom 10.-12. März 2017

21. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung vom 10.-12.03.17 in der Rehaklinik Schlangenbad
"Mit Endometriose leben. Gesundheitliche, psychische und soziale Auswirkungen von Schmerzen"

Weiterlesen …

Interview zu Endometriose erschienen

Viele glauben, Regelschmerzen seien normal Der Kinderwunsch-Blog „Ei und Samen“ berichtet zum 20. Bestehen der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.. Unter der Überschrift „Viele glauben, Regelschmerzen seien normal“ ist ein Interview mit unserer hauptamtlichen Beraterin Andrea Franke zu lesen. Link: http://eiundsamen.de/viele-glauben-regelschmerzen-seien-normal/

Fragebogen zur Zufriedenheit mit der Betreuung durch zertifizierte Endometriosezentren

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns im beiliegendem Fragebogen, Ihre Erfahrungen mit dem Sie behandelnden zertifizierten Endometriose- Zentrum mitteilen.

Weiterlesen …